Werbung von Aktiencheck für Arbor -, Kiplin – und Trench Metals

zuletzt geändert am 20.08.2022

Seit etwa August 2021 trommelt der nimmer müde werdende Aktiencheck ohne Unterlass für die drei Aktien Arbor Metals Corp., Kiplin Metals Inc. und Trench Metals Corp., obwohl deren Zenit überschritten ist.

Charts Arbor Metals Corp., Kiplin Metals Inc. und Trench Metals Corp.
Die Dreieckmarkierungen stehen für Publikationen

Man darf vorwegnehmen, dass es sich bei den drei Aktien um Pusheraktien ohne jeden Substanzwert unter Führung von Peter Born handelt. Ein Blick in die Finanzberichte bei SEDAR macht deutlich, dass alle drei Firmen wertlos sind und nur existieren, um Kurse zu pushen. Das gelang in allen drei Fällen außerordentlich gut wie man sieht.

Seit dem Sommer 2021 hat Herr Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, die Aufgabe übernommen, das Publikum mit reißerischen Texten zum Aktienkauf zu bewegen. Da heißt es beispielsweise:

Aktienprofi empfiehlt: „Stark Kaufen“: Sensationelle Übernahme nahe Tesla ($TSLA). Enorme Kursrallye voraus. Diese Lithium-Aktie jetzt kaufen. (Arbor)
495% Aktienchance Jetzt: Sensationelle Übernahme – Stark Kaufen. Uran-Superzyklus startet. Bill Gates und Warren Buffett steigen ein. Diese Uran-Aktie jetzt kaufen. (Kiplin)
Schnelle Kursgewinne Jetzt: Sensationelle Übernahme – Stark Kaufen. Diese Uran-Aktie jetzt kaufen. (Trench)

Niemand hört noch auf die Werbung, wie die verfallenden Kurse zeigen. Diese Aktien sind ausgelutscht. Das heißt nicht, dass künftig nicht noch weitere Pushmanöver folgen könnten. Aber die Erfahrung lehrt, dass man daran kaum erfolgreich partizipieren kann. Insofern nerven die Publikationen nur noch. Die Werbung für Arbor Metals lief Ende Juni 2022 aus.

Wenn es Ihnen beliebt, so teilen Sie den Artikel auch anderen mit. Ihre Stimme hilft, kaschmaeh.net zu überleben.