Truth Social – eine Lügen-App?

zuletzt geändert am 24.09.2022

Am 21.02.2022 hatte Donald Trump die App seines Sozialen Netzwerks „Truth Social“ auf Apple zum Download frei gegeben. – Follow the TRUTH!

Bei aller offenkundigen Ungleichgewichtigkeit könnte man behaupten „ka Schmäh net“ bekommt einen Wettbewerber, denn auch Truth Social kämpft für die Wahrheit. Aber wahrlich nichts davon stimmt oder kommt auch nur in die Nähe von Wahrheit. Ausgerechnet der Lügenbaron sorgt für Wahrheit! Eine neuerliche Groteske vom Urheber der alternativen Fakten. Es ist unfassbar, was die Demokratie erdulden muss!

Wenigstens gibt es freie Medien, die den Nachweis führen, was former Mr. President Donald Trump in vier Jahren seiner Amtszeit in Sachen Wahrheit lieferte. Nach einer Analyse der Washington Post machte Trump innerhalb seiner Amtsführung 30.573 falsche oder irreführende Aussagen. Das sind sage und schreibe 21 Unwahrheiten pro Tag!

Trotz aller Ungleichgewichtigkeit noch ein Vergleich.
Slogan von Social Truth: „Follow the Truth“
Slogan von ka Schmäh net: „Folge dem Schmäh und Du wirst zum Narren“

Börsengang – Gewinnchance?

Interessant ist, dass private Investoren rund eine Milliarde Dollar einzahlten und man mit dem leeren Firmenmantel Digital World Acquisition DWAC an die Börse gehen will. Das kommt einem doch bekannt vor. Man kauft einen leeren Firmenmantel, man errichtet eine „Firma“, man macht eine Privatplatzierung, sammelt Geld ein und geht mit der Firma an die Börse. Von den gesamten Aktien behält man einen größeren Anteil ein, die die Taschen der Privatinvestoren und des Herausgebers füllen. Den Rest der Aktien gibt man in den Börsenhandel. Dann treibt man die Kurse mit entsprechenden Nachrichten hoch, kassiert die satten Gewinne und lässt die – in diesem Fall vornehmlich republikanischen – Anleger auf ihren Verlusten sitzen. Das sind Pusher-Aktien.

Nun, ganz so ist es nicht gekommen. Die Aktie Digital World Acquisition Corp. (DWAC) startete bereits am 20.10.2021 und hatte nach Anfangsverlusten mit rund 100 Prozent Kursgewinn zwar ordentlich zugelegt, aber die Kursgewinne dann wieder abgegeben. Kurz nach Ankündigung von Truth Social brach der Kurs deutlich ein und InvestorPlace berichtete:

Nach anfänglichem Interesse verliert der Fusionspartner von Digital World Acquisition (DWAC), die Trump Media & Technology Group, an Dynamik mit seiner Truth Social App. Da Donald Trump das Interesse verloren zu haben scheint, gab es viel weniger Aktivität auf der Website als erwartet. Abgesehen von der Truth Social App gibt es im TMTG-Portfolio wenig, was Investoren begeistern wird.

Wieder einmal: typisch Trump! Aber nebenbei: nicht typisch Pusheraktie; wie ursprünglich angenommen, dass es sich um eine handeln könnte. Und vielleicht ist es bald vorbei mit der Aktie: Platzen Trumps Börsenträume?

Wenn es Ihnen beliebt, so teilen Sie den Artikel auch anderen mit. Ihre Stimme hilft, kaschmaeh.net zu überleben.