Sirona Biochem

zuletzt geändert am 31.08.2022

Sirona Biochem, SBM.V, ist eine Biotechnologiefirma bisher erfolgloser Firmeninhaber, die seit 2006 an der Entwicklung eines Hautaufhellers arbeiten. Wer oder was die Kurse pusht, bleibt unklar. 2010/2011 gab es eine erste Kursspitze. Anfang Februar 2019 war die Kosmetikfirma Rodan & Fields an dem Hautaufheller interessiert. Es folgte (deswegen?) im Juni 2019 eine neue Kursspitze. Anfang 2021 kam es zu einem weiteren Push.

Sirona Biochem Kurschart
Kurs und Handel der SBM.V

Interessant ist, dass CK Bych von Zydane Capital Corp. von 2015 bis 2019 Boardmember war und zum Zeitpunkt der zweiten Kursspitze ausschied. Zufall? Auch interessant, dass die Firma bei einem Bilanzvolumen von gut einer Mio. CAD, fast keinem, auf jeden Fall viel zu wenig Umsatz und 37 Mio. CAD Schulden (Geschäftsbericht per 31.07.2021 bei Sedar) immer noch vom Geld der Investoren lebt. Wie lange wird diese Geschichte noch funktionieren können?

Unterschied

Die Sirona Biochem unterscheidet sich von den klassischen Pusheraktien durch den tatsächlich vorhandenen Geschäftsbetrieb. Es gibt keine Hinweise, dass die Aktivitäten zum verzweifelt angestrebten Vertrieb des Hautaufhellers nur ein Fake wären. Dies ist ja auch ein Teil der Erklärung, dass Sirona Biochem in diversen Finanzforen intensiv diskutiert wird, obwohl es eigentlich nichts zu diskutieren gibt.

2019 hätte man eventuell erwarten können, dass das Geschäft zum Laufen kommt. Nun, rund drei Jahre später, ist die Hoffnung auf einen Geschäftserfolg so verschwindend klein, dass man dieser Aktie keine Aufmerksamkeit mehr zu widmen braucht.

Resumee

Das Unternehmen dürfte zu jenen gehören, deren Geschäftszweck von Schmähführern gern benutzt wird, um eine Aktie zu pushen. Nach Lage der Dinge wird sich nach dem Ausscheiden von CK Bych kaum noch jemand für einen neuen Push mit dem „ausgelutschten“ Hautaufheller finden.

Wenn es Ihnen beliebt, so teilen Sie den Artikel auch anderen mit. Ihre Stimme hilft, kaschmaeh.net zu überleben.